Sie sind hier: Meine Imkerei
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Winterarbeit Fütterung Wachsarbeiten
Allgemein:

Suchen nach:

Meine Imkerei

Ich habe mit der Imkerei 1980 mit 5 Völkern im Einheitsmaß begonnen. Mit vielen Kursen an der Imkerschule und vielen Büchern, habe ich mir das nötige Wissen angeeignet. 1984 hatte ich bereits 30 Völker.

1985 habe dann meine Imkerei auf Zander Flachzarge umgestellt. Obwohl mich viele Kollegen abgeraten haben, bin ich heute froh diesen Schritt gemacht zu haben. Die Zargen sind um ein drittel leichter, das bei einer vollen Honigraumzarge 6-7 Kg ausmacht. Auch beim Aufsetzen wenn eine Schlechtwetterperiode einbricht überfordert man die Völker nicht, weil die Einheiten nicht so gross sind und leichter gewärmt werden können.

1992 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Um von der Imkerei leben zu können, habe ich meine Imkereiprodukte, die bis dahin nur aus Honig und Propolis bestand, mit Blütenpollen, Met, Honiglikör, Honigessig, Lederpflege und Honigkosmetik erweitert. Das ganze wird auf Wochenmärkten verkauft, den überschüssigen Honig verkaufe ich an einen Großhändler.